132 Seiten
19,80 EUR
ISBN 978-3-9813379-0-7

> Leseprobe

Neig'schmeckt - Gerichte und Geschichten aus Bad Cannstatt

Anfang Dezember 2009 ist das Erstlingswerk der Trommelwiese erschienen: Neig‘schmeckt – Gerichte und Geschichten aus Bad Cannstatt

Aus einer spontanen Idee heraus ist ein Buch entstanden, das zeigt, wie facettenreich die Gastronomie in Stuttgarts größtem Stadtteil ist. Ein Buch, das Lust macht, die leckeren Rezepte aus Bad Cannstatts Küchen nachzukochen und das den Leser mitnimmt auf eine Reise in Cannstatts Vergangenheit. Kurzum: Ein Buch, in das man immer wieder gerne „neischmeckt“.

Aus dem Klappentext:

Bad Cannstatt, größter und ältester Stadtteil Stuttgarts, bietet seinen rund 67.000 Einwohnern mehr als einen berühmten zoologisch-botanischen Garten, mehr als das älteste Volksfest Deutschlands, mehr als ein großes Stadion nebst bekanntem Fußballverein und auch mehr als ein Unternehmen, das unter einem besonderen Stern glänzt.

Cannstatter verstehen es zu leben und zu feiern. Zahlreiche Gasthöfe bieten Möglichkeiten zum guten Essen, Beisammensein und zum Kennenlernen.

In diesem Buch geben zwölf hiesige Gastronomen ihre Rezepte zum Nachkochen preis, werden kleine Geschichten und Anekdoten von Wirtsleuten und ihren Stuben erzählt und man erfährt so einiges über dies und das und von Jenem und Selbigem – kurz, „'s wird halt überall mal neig‘schmeckt“.